IN DER UMGEBUNG

UNENDLICHER GENUSS IM SCHÖNEN DRENTHE

Auf dem Grundstück

Unser Grundstück umfasst fast 10.000 m2, von denen 5.000 m2 für unsere Tierweide abgegrenzt wurden und derzeit aus Hirschen, Alpakas und Hühnern bestehen.

 

Und wissen Sie warum?

 

Hirsche gelten seit über 1000 Jahren als Luxustiere. Vor Jahrhunderten waren Rehe und Pfauen auf einem Gut ein Zeichen von Reichtum, etwas für Könige und Herzöge und reiche Leute. Da Sie nicht in Ihrem Garten jagen, sind diese Tiere hauptsächlich vor Ihnen, aber Sie müssen sie füttern und pflegen.

 

Eigentlich teure Tiere. Natürlich wurden Hirsche und Pfaue gegessen, aber normalerweise war es nur für die „Schönen“ und „Schicken“, wenn man sie im Garten hatte und das hat sich über die Jahrhunderte nicht geändert, so dass manche Leute diese Tiere auch heute noch halten. Seien wir ehrlich, Hirsche sind schöne und elegante Tiere. Neben dem Reh haben wir den „Viehbestand“ um ein paar junge Alpakas erweitert.

 

Die Tierweide ist komplett neu und pflegeleicht. Unsere ruhigen Tiere halten das Gras schön kurz und das ist auch der Grund, warum wir sie haben. Auch das Storchennest ist seit dem zeitigen Frühjahr bewohnt.Es ist ein fantastischer Anblick.Außerdem mögen wir „anders als sonst“ und gehen daher manche Dinge etwas anders an, mit Liebe zur Perfektion.

Genießen in Drenthe

×